Die "Opern auf Bayrisch", von Paul Schallweg (Texte) und Friedrich Meyer (Kompositionen und Arrangements), sind humorvolle, freche & charmante bayrische Umdeutungen berühmter Opern.

Die Schauspieler Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg, der Dirigent Andreas Kowalewitz mit seinem Ensemble und der Percussionist Philipp Jungk präsentieren die Stücke regelmäßig im Staatstheater am Gärtnerplatz in München, sowie "On Tour" an verschiedensten Theatern in Bayern.

Mehr zu "Opern auf Bayrisch" finden Sie auf
www.kuenstlerbergwerk.de

Einige der nächsten Termine im Überblick:
Montag,04.03.2019Opern auf Bayrisch;
Freischütz-Tannhäuser-Turandot
(Anthoff - Glogger - Lerchenberg und Orchester)
19:30 Uhr, Amberg | Stadttheater

Donnerstag,21.03.2019Opern auf Bayrisch;
Rigoletto-Meistersinger-Zauberflöte
(Anthoff - Glogger - Lerchenberg und Orchester)
19:30 Uhr, München | Staatstheater am Gärtnerplatz

Donnerstag,11.04.2019Opern auf Bayrisch;
Carmen-Rigoletto-Der Barbier von Sevilla
(Anthoff - Glogger - Lerchenberg und Orchester)
20:00 Uhr, Wolfratshausen | Loisachhalle

Donnerstag,20.06.2019Opern auf Bayrisch;
Der Ring in einem Aufwasch
(Anthoff - Glogger - Lerchenberg und Orchester)
22:30 Uhr, München | Staatstheater am Gärtnerplatz

Sonntag,07.07.2019Opern auf Bayrisch;
Freischütz-Barbier von Sevilla-Tannhäuser
(Anthoff - Glogger - Lerchenberg und Orchester)
11:00 Uhr, Amerang | Schloss Amerang

Sonntag,07.07.2019Opern auf Bayrisch;
Freischütz-Barbier von Sevilla-Tannhäuser
(Anthoff - Glogger - Lerchenberg und Orchester)
19:30 Uhr, Amerang | Schloss Amerang

Regelmässig im RadioRucksackradio, Bayern2
Habe die Ehre!, BR Heimat
Feierabend, BR Heimat
Schmankerl, BR Heimat
Sonntagsgespräch, Bayern plus